Terminplaner
April 2018
26.04.2018
Donnerstag
13:00 Uhr
„Schröder Rhododendron Jungpflanzen“ in Wiefelstede-Dringenburg.
Treffpunkt:
Senioren Union Bad Zwischenahn
Telefon:
04403 58600

Das gesamte Pflanzenquartier beträgt 12ha. Es werden über 2.000 Arten und Sorten angebaut. Die Veredelung von Rhododendron hat eine lange Tradition. Als eine der ersten Betriebe in Europa setzt man dort schon lange auf die erfolgreiche „Ammenveredelung“. Die Besichtigung, die um 14:00 h beginnt, wird ca. 2 Std. dauern. Es wird auch „Dringenburger Spargel“ angebaut. Sollte es schon Spargel geben, kann dieser im Hofladen gekauft werden.

  
03.05.2018
Donnerstag
13:30 Uhr
Emssperrwerk Gandersum
Treffpunkt:
Senioren Union Apen
Telefon:
04489 1355

Im Informationszentrum wird die Funktion des Emssperrwerkes erklärt.


  
16.05.2018
Mittwoch
14:00 Uhr
Moorbesuch mit Führung
Treffpunkt:
Senioren Union Edewecht
Telefon:
04486 2536

„O, schaurig ist´s übers Moor zugehen…“
Das Moorabbaugebiet im Kayhauser Moor ist die Keimzelle des Moor- und Heilbades Bad Zwischenahn. Unsere Moore sind einzigartige Lebensräume, aber für die Menschen in der Vergangenheit oft lebensfeindlich und unnahbar. Heute haben Moore im Natur- und Landschaftsschutz und in der Diskussion um Klimaschutz, z. B. als CO2 -Speicher einen besonderen Wert. Herr Wehmhoff , ein Gästeführer mit Stern,berichtet während der zweistündigen Führung über die biologische Vielfalt und nimmt die Teilnehmer mit auf eine ganz besondere Naturerlebnisreise. Anschließend Abfahrt zum Scholjegerdes Hof in Bad Zwischenahn zum Gedankenaustausch



  
17.05.2018
Donnerstag
09:30 Uhr
„Tagesfahrt nach Wilhelmshaven“.
Treffpunkt:
Senioren Union Bad Zwischenahn
Telefon:
04403 58600

Während einer Führung im Schortenser Olympia Museum können  Schreib- und Kalkuliermaschinen angeschaut werden. Anschließende Fahrt zum Jade-Weser-Port. Nach den dort gebotenen Informationen gibt es eine Hafenbustour.

  
22.05.2018
Dienstag
14:30 Uhr
Fahrradtour – Abfahrt bei der Hössensportanlage
Treffpunkt:
Senioren Union Westerstede
Telefon:
04488 3836

Eine gemütliche Radtour machen – ohne festes Programm und nicht zu weit ist das Ziel. Es sind keine Verpflegungsstationen vorgesehen. Für Imbiss- und Getränkepausen bringt jeder seinen Proviant mit.