Neuigkeiten
14.12.2018 | Senioren Union Ammerland/H. Exner
Beteiligung der Senioren Union
Der CDU Kreisverband Ammerland führt jährlich den Tag des Ehrenamtes unter Beteiligung der Vereinigungen durch. In diesem Jahr war turnusgemäß die Senioren Union Bad Zwischenahn an der Reihe zu Ehrende zu benennen.
Die Ehrungen nahm der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Weltmeister  im Reckturnen Herr Eberhard Gienger vor.
weiter

07.12.2018 | CDU Landesverband Oldenburg/J. Holtvogt
31. CDU-Bundesparteitag in Hamburg
Keine Kanzlerdämmerung sondern ein Aufbruch ging vom diesjährigen 31. Bundesparteitag der CDU in Hamburg aus. Mit 51,8% wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Bundesvorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit Angela Merkel als Bundeskanzlerin will Sie mit klarer Politik Deutschland ge- stalten und Europa voranbringen. „Zusammenführen. Und zusammen führen.“, das diesjährige Leitmotto des Parteitags, gilt beiden dabei als Verpflichtung wie auch als Aufruf an die ganze Partei.
weiter

21.11.2018 | CDU Landesverband Oldenburg/J. Holtvogt/H. Exner
Anträge angenommen
Die Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union hat Heidi Exner aus Edewecht erneut in Magdeburg zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt. Mit dem zweitbesten Ergebnis ist sie nun weiter eine der sechs stellvertretenden des Bundesvorsitzenden Prof. Dr. Otto Wulffs.
weiter

16.11.2018 | Senioren Union Ammerland/H. Exner
30 Jahre Senioren Union Ammerland

Zum Jubiläumsempfang anläßlich des 30jährigen Bestehens hatte die CDU Senioren Union Ammerland ihre Mitglieder in den Ohrweger Krug eingeladen. Kreisvorsitzende Heidi Exner begrüßte den Landrat des Ammerlandes Jörg Bensberg, den Landtagsabgeordneten Jens Nacke und den Bundestagsabgeordneten Stephan Albani als Ehrengäste. Sie ermunterte in ihrer Rede die Mitglieder sich den Veränderungen durch die Digitalisierung zu stellen. Man solle sich die Neugier auf die Zukunft erhalten, um den eventuellen Nutzen wie z. B. den der Telemedizin für den Alltag zu erkennen.

weiter

13.10.2018 | mit freundlicher Geneehmigung der nwz online vom 13.102018/ Frank Jacob
Erst vor zwei Jahren schloss sich Hellmuth Schmid der Senioren-Union an. Jetzt übernimmt er von Adolf Marxfeld den Vorsitz, der für sein Engagement besonders geehrt wurde.
Zum Ehrenvorsitzenden der Senioren-Union Rastede ist Adolf Marxfeld ernannt worden. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im „Hof von Oldenburg“ in Rastede hatte sich Marxfeld nicht mehr als Vorsitzender zur Wiederwahl gestellt. Zu seinem Nachfolger wurde Hellmuth Schmid gewählt, der bislang als stellvertretender Vorsitzender und Protokollführer im Vorstand tätig war.
weiter