Neuigkeiten
12.01.2017, 00:00 Uhr | CDU Landesverband Oldenburg/J. Holtvogt
Landesvorstand der Senioren-Union besichtigt Oldenburger Hörzentrum
Gäste aus Niedersachsen
Ihre erste Sitzung im neuen Jahr verband der Vorstand der Senioren-Union in Niedersachsen mit einem Besichtigungstermin in der Huntestadt Oldenburg.
Der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani (re.) informierte die Besucher aus Hannover über das Hörzentrum Oldenburg.
Unter der Leitung des Vorsitzenden Rainer Hajek, MdB, wurde das „Haus des Hörens“ besucht. Das Hörzentrum bündelt die in Oldenburg einzigartige Konstellation von universitärer, klinischer und praktischer Kompetenz auf dem Gebiet der Hörstör- ungen und ihrer apparativen Kompensation. Unter der fachkundigen Führung von Stephan Albani MdB, Mitgründer des Hörzentrums Oldenburg - wurden den Gästen die verschiedenen Facetten der Oldenburger Hörforschung aufgezeigt sowie die Geschichte und neuesten Herausforderungen erörtert. Die Hörzentrum Oldenburg GmbH ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der anwendungsorientierten audiologischen Forschung und Hörsystemevaluation in Europa. Ziel des Hörzentrums ist die Verbesserung der Hördiagnostik und Rehabilitation hörgeschädigter Menschen. Als international renommierter Hightech-Dienstleister evaluiert und optimiert das interdisziplinäre Team des Hörzentrums Oldenburg neue Hörsysteme und Audiotechnik. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Erforschung psychoakustischer Wirkungen im Auftrag von Industrie und öffentlichen Einrichtungen. Darüber hinaus ist das Hörzentrum kompetenter Ansprechpartner für Hörgeschädigte und bietet regelmäßig spezialaudiologische Diagnostik-Sprechstunden und verkaufsunabhängige Hörgeräte-Beratungen an.